Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Affhöllerbach

Spacer Spacer
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Geburtsorte auswärtiger Personen
Pfeil Sterbeorte weggezogener Personen
 
:: Statistik
1.382 Personen
335 Familien
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk

Ortsfamilienbuch Affhöllerbach

AffhöllerbachSchulzenhofS Affhöllerbach liegt im Norden des Odenwalds am Oberlauf des Affhöllerbachs, der, von der nahen Wasserscheide der Mümling bei Böllstein kommend, nach Nordwesten der Gersprenz zufließt.
Der Ortes wurde 1293 genannt als Eichholder und auch Afholder, 1450 als  Effholderbach, im 16 Jahrhundert als Erffurderbach und 1757 Affhölerbach.
Affhöllerbach gehörte zum Zentgericht und zum Kirchspiel von Kirchbrombach und damit zur Herrschaft Breuberg. Der Ort wurde ab 1439 über Generationen, bis zu ihrem Aussterben im Jahre 1694 von den Gans von Otzberg beliehen.
 Im Jahr 1806 kam der Ort mit der Grafschaft Erbach an das Großherzogtum Hessen.
Im Vorfeld der Gebietsreform in Hessen wurde am 1. Februar 1971 die Gemeinde Affhöllerbach mit den zu ihr gehörenden Weilern Kilsbach und Stierbach auf freiwilliger Basis nach Nieder-Kainsbach eingemeindet. Am 1. August 1972 erfolgte durch Gesetz die Eingliederung von Nieder-Kainsbach und damit auch von Affhöllerbach zugleich mit den Gemeinden Höllerbach, Wallbach und Wersau in die Gemeinde Brensbach
Ab 1921 gehört die evangelische Gemeinde zum Kirchspiel Brensbach.

Quellen:


:: Weitere Links
Pfeil Bundesland Hessen
Pfeil Odenwaldkreis
Pfeil Affhöllerbach im genealogischen Ortsverzeichnis GOV
Pfeil Offizielle Homepage
Pfeil Affhöllerbach in Wikipedia
Pfeil Lage, Stadtplan Affhöllerbach
:: Kontakt
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Heiner Wolf