Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Databaser > Ortsfamiljeböcker > Bad Orb

Spacer Spacer
:: Funktioner
Pfeil Familjens lista EISEMANN
Pfeil Lista med alla familjenamn
Pfeil Födelseorter för utsocknes
Pfeil Dödsorter för flyttade personer
Pfeil Last updates
 
:: Språk
Deutsch Deutsch
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk

Ortsfamiljebok Bad Orb
Familjerapport


Michael EISEMANN
* 04.06.1894 in Orb
+ 01.02.1939 in Freiburg
Bemerkungen:(notes)
auch genannt: Michael Eisenmann
Geburtszeit : morgens einhalb ein Uhr
Wohnung: Buchen/ Breisach
Todesursache : Freitod nach Drangsal
begraben: 02.02.1939 in Freiburg
Konfession: jüdischen Glaubens
Gedenkblatt: deportiert nach Dachau
Weitere Quellen:
- Hessisches Staatsarchiv Marburg: Standesamt Bad Orb Geburtsnebenregister 1894-1896 (HStAMR Best. 913 Nr. 7661)
Anzeige beim Standesamt vom 5. Juni 1894 zur Geburt des Michael Eisemann -
Randvermerke:
"Bad Orb, am 3. Januar 1939. Der nebenstehend beurkundete Michael Eisemann führt nach der Verordnung vom 17. August 1938 zusätzlich den Vornamen "Israel." Der Standesbeamte Könner."
"Bad Orb, am 5. April 1950 - Der vorstehende Randvermerk vom 3. Januar 1939 wird gelöscht. Der Standesbeamte Rieger."
- www.alemannia-judaica.de (22.10.2013)
- www.geni.com (02.11.2013)
- http://collections.ushmm.org (02.11.2013)
"Close-up portrait of the cantor of the Breisach synagogue.
......the last cantor and teacher of the Jewish community of Breisach. Michael Eisemann, the last cantor of the Jewish community, was born in Bad Orb and trained in Würzburg. He held his firstnposition in Buchen/ Odenwald where he met his wife Klara Marx. She was born in Boedigheim. Their two older sons, Ludwig and Rudolph, where born in Buchen. In 1924, Cantor Eisemann moved with his family to Breisach where they lived in the Jewish Community Center. Ther third son, Heinz was born and died in Breisach. Cantor Michael Eisemann was taken along with other Jewish men of Breisach to Dachau on November 10, 1938. He was Tortured and died in a hospital in Freburg on February 1, 1939 aund buried there in the Jewish cemerery."
books.google.de
- ILBA, Israelitische Lehrerbildungsanstalt Würzburg, 1864 - 1938 - Max Ottensoser, Alex Rohberg - Harlo Press, 1982
"Eisemann, Michael, Bad Orb, 1913."
- Juden in Breisach: Von den Anfängen bis zur Schoáh 12. - 19. Jahrhundert. Hans David Blum
"1923 - 1938 Michael Eisemann, Lehrer, Kantor, Vorbeter, Prediger und Schächter, geb. in Bad Orb 1894, Freitod im Januar 1939 nach Drangsal im Konzentrationslager Dachau im Krankenhaus Freiburg."
- www.juedisches.leben-in-breisach.de:
"Memorial List: Eisemann, Michael 04.06.1894 in Bad Orb - Freiburg - 01.02.1939 (Suicide)"
- www.badische Zeitung.de (Januar 2016)
Bericht vom 12. Juni 2015 - Woche der Begegnung des Fördervereins ehemaliges jüdisches Gemeindehaus.Der Platz vor der Gedenk- und Begegnungsstätte Blaues Haus wird nach Michael Eisemann, dem letzten Kantor der jüdischen Gemeinde, benannt.
- www.gedenkstaetten-suedlicher-oberrhein.de: "Sonntag, 21. Juni 2015, 17.30 Uhr Namensgebung, Michael-Eisemann-Platz."
- www.jüdisches-leben-in-breisach.de (Januar 2016): Einweihung - Grußwort - "Ralph Eisemann - Sohn des letzten Kantors und Lehrers der jüdischen Gemeinde, Breisach, Michael Eisemann"
Verweis: "Jüdisches Leben in Bad Orb" Auf Spurensuche. Helga Koch, Jochen Löber. Kommissionsverlag Orbensien 2009.
Beruf: Cantor und Lehrer in Breisach

Familien (families) Kinder (children)
1.
(1st )
Klara MARX
* um 1894 in Bödigheim
oo in
Ludwig EISEMANN * 1920 in Buchen/ Odenwald, + 1992 in Jerusalem
Rudolph EISEMANN * 1923 in Buchen/ Odenwald, + 2011 in Englewood Cliffs, Bergen, NJ, USA
Heinz EISEMANN * 1925 in Breisach, + 1925 in Breisach
 Bemerkungen:(notes)
Nicht verheiratet oder Heirat unbekannt!
Eltern (parents) Geschwister (siblings)
Vater:
(father)
Salomon EISEMANN
* 23.08.1864 in Orb
+ 31.01.1927 in Bad Orb
Salli EISEMANN * 1893 in Orb, + 1893 in Orb
Else EISEMANN * 1895 in Orb, + in Minsk
Simon EISEMANN * 1899 in Orb
Moritz EISEMANN * um 1901 in Bad Orb
Max EISEMANN * 1906 in Bad Orb, + 1942 in Majdanek
Mutter:
(mother)
Gitta SONN
* um 1865
+ 17.11.1920 in Bad Orb

Quellen:(sources)
yadvashem.org ( 13.10. 2013)
books.google.de
Mit freundlicher Genehmigung des Hessischen Hauptstaatsarchiv (HHStAW) (lagis)
senaste ändring: 16.05.2017


:: Observera
I denna familjerapport sammanfattas all information om Michael EISEMANN. Bakom de listade namnen (om de inte omfattas av datasekretess) ligger hyperlänkar som leder till familjerapporterna för de valda personerna.
:: Kontakt
För frågor om uppgifterna, kompletteringar och rättelser v.g. kontakta den ansvarige för ortsfamiljeboken:
Karola Kertel

Die Daten wurden aus dem Programm PAF exportiert!