Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Liebenwalde

Spacer Spacer
:: Funktionen
Pfeil Liste der Familie SOMMERFELD
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Geburtsorte auswärtiger Personen
Pfeil Sterbeorte weggezogener Personen
Pfeil Letzte Änderungen
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk
Português Português
Česky Česky

Ortsfamilienbuch Liebenwalde
Familienbericht


Johann Friedrich SOMMERFELD
* 14.11.1783 in Bergsdorf (Zehdenick, Oberhavel, Brandenburg)
+ 12.06.1839 in Liebenwalde (Oberhavel, Brandenburg)
Bemerkungen:(notes)
gestorben: Johann Friedrich Sommerfeldt, Arbeitsmann
62 Jahre, 5 Monate, 9 Tage [!]
hinterlässt: 1. Wittwe geb. Rinne; 2. sechs Kinder ein Sohn und eine Tochter majorenn
Todesursache: Brustkrankheit
getauft: 19.11.1783 in Bergsdorf (Zehdenick, Oberhavel, Brandenburg)
begraben: 14.06.1839 in Liebenwalde (Oberhavel, Brandenburg)
Die Angaben zu Johann Friedrich Sommerfeld sind nicht eindeutig, sodass für das dem Traueintrag entnommene Geburtsjahr - auch nach Sichtung der Taufpaten der in Liebenwalde geborenen Kinder - zunächst zwei Einträge in Bergsdorf in Frage kommen:

I.
d. 14. Novembr. [1783] hat Anna Sophia Schultzen ihrem Ehe-Mann dem Bauer Joachim Sommerfeld einen Sohn gebohren,
welcher den 19ten darauf in der heil. Tauffe den Namen Johann Friederich bekommen. Die Pathen sind
1. Joachim Lüdersdorff, Coss:
2. Mar: Dor: Katerbitz, Christ Coss:
3. Christ: Friedr: Francke, Junggesell
4. Joachim Schultze, Gürgens
5. Dor: Elisabeth Schultzen, Schwägerin
Quelle: KB Bergsdorf 1778 - 1832, p. 8, # 13

II.
d. 8. Januar: [1784] hat Maria Unbehend ihrem Ehe-Mann Johann Friederich Sommerfeld einen Sohn gebohren,
welcher d. 11. darauf in der heil. Tauffe den Namen Johann Friederich bekommen. Die Pathen sind
1. Maria Dorothea Sommerfeld, Schwester
2. Rosine Unbehend, Schwägerin
3. Christian Sommerfeld, Bruder
4. Joh: Friedr. Marien, Soldat
5. Christian Schultze, Coss:
Quelle: KB Bergsdorf 1778 - 1832, p. 9, # 3

Tr der Eltern am 02.01.1783 in Bergsdorf
Quelle: KB Bergsdorf 1778 - 1832, p. 145

Der Junggeselle Johann Friedrich Sommerfeld, Sohn von Johann Friedrich Sommerfeld, ehelicht im Alter von 42 Jahren am 19.01.1826 in Falkenthal Maria Dorothea Liese.
Quelle: KB Bergsdorf 1799 - 1864, p. 166, # 1f (Aufgebot)
Er kommt also als Ehemann von Marie Louise Rinne nicht in Frage.
Bei dem Ehemann von Marie Louise Rinne handelt es sich folglich um den im November 1783 geborenen Johann Friedrich Sommerfeld.


Beruf: Musquetier des Leib-Infanterie-Regiments (1811)

Familien (families) Kinder (children)
1.Ehegatte:
(1st spouse)
Marie Louise RINNE
* 08.09.1786 in Liebenwalde (Oberhavel, Brandenburg)
+ 05.04.1865 in Liebenwalde (Oberhavel, Brandenburg)
oo um 1811 in Berlin
Carl Friedrich SOMMERFELD * 1811 in Frankfurt/ Oder (Brandenburg), + 1849 in Berlin
Johann Friedrich SOMMERFELD * 1817 in Liebenwalde (Oberhavel, Brandenburg), + 1892 in Groß Schönebeck (Schorfheide, Brandenburg)
Maria Henriette SOMMERFELD * 1818 in Liebenwalde (Oberhavel, Brandenburg)
Maria Louise Wilhelmine SOMMERFELD * 1820 in Liebenwalde (Oberhavel, Brandenburg), + 1870 in Prenzlau (Uckermark, Brandenburg)
Marie Karoline SOMMERFELD * 1821 in Liebenwalde (Oberhavel, Brandenburg), + 1909 in Liebenwalde (Oberhavel, Brandenburg)
N.N. SOMMERFELD * 1823 in Liebenwalde (Oberhavel, Brandenburg), + 1823 in Liebenwalde (Oberhavel, Brandenburg)
 Bemerkungen:(notes)
Bestellung des Aufgebots

Liebenwalde den 27sten April 1811 meldete sich zum Aufgebothe
Friedrich Sommerfeldt Musquetier des Leib-Infanterie-Regiments von ... [?] von Hagen Comp. mit seiner verlobten Braut der Marie Louise Rinne.
Der Bräutigam ist aus Bergsdorf gebürtig, 27 Jahr alt luth. Gl. und seit 9 Wochen Soldat. Die Braut ist aus Liebenwalde gebürtig, 24 1/2 Jahr alt, luth. Gl. und seit 1/2 Jahr wieder bei ihren Ältern, nachdem sie zuletzt in Neuholland gedient hat. ... [?] vom Oberst-Lieutenant und Commander des Regiments Hn. von Horn unterschriebenen Trauschein vom 22sten April 1811 ist dieses Brautpaar am 25sten d. M. von dem Brigade - Prediger bei der Brandenburgschen Capel H. Dr. Friedrich Mann [?] in Berlin getraut worden.

Quellen: [oo] Aufgebote Liebenwalde 1794 - 1850, Pfarramt Liebenwalde - Buch 12 / ELAB 17752 (- nicht durchgängig paginiert, - 1797 nicht vorhanden), p. 121
Eltern (parents) Geschwister (siblings)

Quellen:(sources)
[*] KB Bergsdorf 1778 - 1832, ELAB 19388, p. 8, # 13
[+] StB Liebenwalde 1837 - 1855, Pfarramt Liebenwalde - Buch 21 / ELAB 17758, p. 16, # 37
[~] KB Bergsdorf 1778 - 1832, ELAB 19388, p. 8, # 13
[▭] StB Liebenwalde 1837 - 1855, Pfarramt Liebenwalde - Buch 21 / ELAB 17758, p. 16, # 37
letzte Änderung: 21.02.2014


:: Hinweis
In diesem Familienbericht sind alle Informationen über Johann Friedrich Sommerfeld zusammengefasst. Die aufgeführten Namen sind (sofern sie nicht dem Datenschutz unterliegen) mit Hyperlinks unterlegt und führen zu den Familienberichten der angewählten Personen
:: Kontakt
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Claudia Römer

Die Daten wurden aus dem Programm Gramps exportiert!



Dieses ist die 227.030. Abfrage dieser Datenbank!