Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Zarben und Umkreis

Spacer Spacer
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Geburtsorte
Pfeil Sterbeorte
 
:: Statistik
20.908 Personen
7.013 Familien
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk

Ortsfamilienbuch Zarben und Umkreis

Anklicken zum Vergrößern

Anklicken zum Vergrößern
Zum Vergörßern die Bilder anklicken

Das vorliegende OFB von Hagenow und Zamow basiert hauptsächlich auf dem Duplikat des evangelischen Kirchenbuch Zarben 1810 bis 1874.

Das Kirchspiel Zarben teilte sich in Dörfer des Greifenbergischen Kreises (Hagenow, Zamow, Zarben)  und des Fürstenthumschen Kreises, später Kreis Kolberg-Körlin  (Charlottenhof, Gandelin, Hanshausen, Naugardten, Neue Mühle). Da dieses Kirchspiel an den westlichen Kreis Kolberg-Körlin angrenzt, von dem nur wenige Kirchenbücher vorhanden sind, ist es sinnvoll auch diese Datei zu durchsuchen, denn es gibt einige Bezüge bei Ehepartnern und auch Taufzeugen aus diesem Kreis.

Hagenow hatte eine eigene Kirche, die der in Zarben unterstellt war, aber scheinbar nur von dessen Einwohnern genutzt wurde. Erste Erwähnung einer Kirche in Hagenow datiert auf 1611 zurück. Die jetzige Backsteinkirche wurde jedoch erst 1902 errichtet. Zarben soll wohl schon um 1291 eine Parochie gewesen sein. Hagenow galt als das Dorf der Storm Familie, weitere alte Familien waren Dumke, Darsow, Rackow, Volckmann und Block. Ca 1870 hatte es über 600 Einwohner,das  Dorf Zamow ca 200 Einwohner.

In den frühen Jahren wird oft die Einquartierung des I. Pommerschen Infanterie Regiments erwähnt, es gibt aber keine gesonderten Militärkirchenbücher.

Zarben war ein Zentrum für die Erweckungsbewegung und hatte neben der evangelischen Kirche auch eine Altlutherische Kirche. Mir sind keine Kirchenbücher dieser Gemeinde bekannt.

Weitere Quellen sind Teile des evangelischen Kirchenbuch Zarben 1884 bis 1945, Standesamtsunterlagen von Hagenow 1975 bis 1977,  sowie Kirchenbuchduplikate und Standesamtsunterlagen der umliegenden Parochien und Dörfer, Ahnennachweise, Kriegsverlustlisten. Ich habe versucht auch den Verbleib von Auswanderern aus diesen Dörfern nachzuverfolgen, auf Grund von Passagierlisten, US Volkszählungen, US Grablisten und US Standesamt und Kirchenbüchern. Die Quellen sind jeweils angegeben.

Die Erfassung der Dörfer Zarben, Drenow, Gandelin, Naugardt ist im Gange.

Ich bitte um Korrekturen und Ergänzungen.

Karin Cox


:: Weitere Links
Pfeil Polen
Pfeil Pommern
Pfeil Kreis Greifenberg
Pfeil Zarben und Umkreis im geschichtlichen Ortsverzeichnis GOV
Pfeil Genealogische Literatur Zarben und Umkreis
Pfeil Zarben und Umkreis in Wikipedia
Pfeil Lage, Stadtplan Zarben und Umkreis
:: Kontakt
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Karin Cox


Pommerscher Greif
OFB-Projekt und Forum