Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Hickengrund

Spacer Spacer
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Geburtsorte auswärtiger Personen
Pfeil Sterbeorte weggezogener Personen
 
:: Statistik
22.458 Personen
9.395 Familien
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk

Ortsfamilienbuch Hickengrund

Die vier Hickendörfer Niederdresselndorf, Oberdresselndorf, Holzhausen und Lützeln bilden das Kirchspiel Niederdresselndorf und gehören zur Großgemeinde Burbach.
http://www.burbach-siegerland.de/standard/page.sys/3.htm

In dem Ortsfamilienbuch finden Sie die Stammbäume einiger Hickenfamilien.

Detlev Kretzer, der Autor der Internetseiten unter www.hickengrund.de, schreibt als Begleitwort zu dieser Datenbank:

"Ein sonderbares Volk, welches da im Hickengrund lebt…!  Schon oft wurde spekuliert, woher die Altvorderen  der sogenannten Hicken eigentlich herkommen. Urkunden aus alter Zeit sagen nichts darüber aus - und manche Theorie aus der Fachwelt ist sicher nicht ganz ernst zu nehmen... Wer wurde nicht alles schon zu unseren Ahnherren erkoren: Schweden, Sachsen, Araber, Chatten und  Sláwen. Auch Reste eines versprengten mongolischen Stammes sollen sich in alter Zeit hier im Tal niedergelassen haben. Mit letzterem lässt sich vielleicht der Ursprung des Gerüchts erklären, ein echter Hick` hätte am Rücken einen „blauen Strahl“. Auch behauptet der Volkswitz, dass die männlichen Einwohner des Hickengrund die Waden vorne hätten….
Tatsächlich unterschieden sich (zumindest in früheren Zeiten) die Hicken deutlich von den Einwohner der angrenzenden Gebieten, wie aus einer Beschreibung des Amt Burbach aus dem Jahr 1790 zu entnehmen ist:
…Die Einwohner unterscheiden sich durch Gestalt, Sprache und Lebensart sehr merklich von allen ihren Nachbarn. Sie scheinen daher eine fremde Kolonie zu sein… Sowohl Manns- als Weibspersonen haben durchgängig einen schönen schlanken Wuchs und eine angenehme, freundliche Gesichtsbildung….
Bemerkenswert ist jedenfalls die untereinander herrschende Einträchtigkeit, Familienverbundenheit und Abenteuerlust der Hicken. Auch wenn - zumindest in den letzten Jahrhunderten - die Hicken in der Regel innerhalb der 4 Dörfer Hochzeit hielten, waren sie doch auch als reiselustige Fuhrleute und Händler bekannt - die Reisen führten oft bis nach Bayern, Brabant oder Sachsen. Hicken sind über das Meer nach Amerika gezogen oder haben als Kolonisten im fernen Taurien eine neue Existenz aufgebaut….
Lange schon wurde von einigen Forscherkollegen nach Möglichkeiten gesucht, möglichst viele Familiendaten aus dem Hickengrund zusammenzuführen, Dokumente sinnvoll einzubinden und weitere historische Daten in eine öffentlich zugängliche  Datenbank einfließen zu lassen. Nun ist ein Anfang gemacht: Das Ortsfamilienbuch Hickengrund ist online! Ich freue mich darüber - und bin gespannt auf viele, neu zu entdeckende Familienverbindungen!
Es bleibt zu hoffen, dass sich noch viele Forscher an dem Aufbau beteiligen!
Detlev Kretzer (www.hickengrund.de)"

Lars Müller hat einen Artikel über "Kirchenbücher als Spiegel der Geschichte" mit vielen Links zu Personen aus dem Hickengrund zur Verfügung gestellt.
Von Peter Jung (peterjung.jimdo.com) stammt ein Aufsatz "Zum Ursprung der Heinz-Familien im Hickengrund".

Quellen:

Kirchenbücher Kirchspiel Niederdresselndorf
Kirchenbücher Burbach
Kirchenbücher Neunkirchen
Kirchenbücher Wittgenstein (Jochen Karl Mehldau http://www.wittgensteiner.net)
Kirchenbuch Leun (Dr.A.Schweitzer)
Kirchenbücher Emmerichenhain, Neukirch, Liebenscheid, Driedorf (Peter Jung http://peterjung.jimdo.com)
Kirchenbücher Krombach, Ferndorf, Müsen, Freudenberg und Hilchenbach (Anne Schulte Lefevre http://www.stahlschmidt.ch)
Familienbuch Hamm-Sieg 1670-1870  (Autor: Hartmut A. Paul http://argewe.lima-city.de/FB2/index.html)

Udo Albrecht (Familie Brado)
Eckhardt Behrendt (Kirchspiele: Rödgen, Wilnsdorf, Netphen)
Ingrid Bergau
Die Nachkommen von Jacob Brandenburger (Gaby Chaudry) http://www.alteltern.de/
Erika Remy Crisman
Dieter Christ (Kirchspiele Burbach Neunkirchen Daaden, http://www2.genealogy.net/vereine/ArGeWe/dc.htm)
Familienbuch Daaden: August Meyer, Theodor Solbach und Dieter Christ
Martin Denker (Müllerfamilie Berns, http://www.genealogie.familie-denker.de)
Brigitte Funk (Familie Kessler)
Genealogische Arbeitsgemeinschaft Lahn-Dill-Kreis e.V., http://www.genealogie-solmserland.de
Frank Heidermanns (Protestantische Pfarrer und Theologen im Rheinland und in Westfalen, Kaufleute im Rheinland und in Westfalen, http://www.heidermanns.net/index.html)
Horst Bruno Heimann (Oberdresselndorfer Familien)
Rainer Jonas (Müllenbach, Lieberhausen und Gummersbach http://www.rainer-jonas.homepage.t-online.de/)
Detlev Kretzer (www.hickengrund.de)
Dr. Marek Lochau (Familienforschung: Nehlmeier Klussmann Killet Schreiber Pein und Brandts, http://www.bueroamcarlsplatz.de)
Jochen Karl Mehldau (hat die Wittgensteiner Kirchenbücher verkartet: http://www.wittgensteiner.net)
Frank Menk (http://www2.genealogy.net/vereine/ArGeWe/fm.htm)
Lars Müller, "Digitalisierung Kirchenbücher Niederdresselndorf"
Anke Ortmann-Schneider
Heinrich Prinz
Volker Rosenkranz (http://www2.genealogy.net/vereine/ArGeWe/vr/vr-inh.htm)
Andreas Schreiber (Familie Schreiber)
Anne Schulte Lefevre (http://www.stahlschmidt.ch)
Klaus Textor: Nachkommenliste Schulmeister Johannes Textor (Forschung Klaus Textor)
Torsten Thomas
Gabriele Wichert (http://www.genealogischefunde.de)
Joachim Zint

und noch lebende Nachkommen der dargestellten Familien


:: Weitere Links
Pfeil Bundesland Nordrhein-Westfalen
Pfeil Kreis Siegen
Pfeil Offizielle Homepage
Pfeil Hickengrund in Wikipedia
:: Kontakt
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Gudrun Damm