Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Schotterey

Spacer Spacer
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Geburtsorte auswärtiger Personen
Pfeil Sterbeorte weggezogener Personen
 
:: Statistik
2.097 Personen
650 Familien
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk

Ortsfamilienbuch Schotterey

(Goethestadt Bad Lauchstädt, Sachsen-Anhalt)

Schotterey

Der Ort findet sich urkundlich erstmals als „Scutu regia“ in dem Ende des 9. Jahrhunderts entstandenen Hersfelder Zehntverzeichnis erwähnt.

1950 ist Schotterey in die Stadt Bad Lauchstädt eingemeindet worden, die seit 2008 den amtlichen Zusatz Goethestadt trägt.

Quellen

Für das OFB werden zunächst die Kirchenbücher der evangelischen Kirchengemeinde Schotterey ausgewertet. Ab 1590 wurden Taufen und Beerdigungen notiert; ab 1627 kamen die Trauungen hinzu.

Später sollen - sofern verfügbar - ergänzende Quellen erschlossen werden; für Hinweise auf solche Quellen wäre ich dankbar.

Aktuell sind 2.097 Personen erfasst, die zwischen 1800 und 1895 in Schotterey gelebt haben (Bearbeitungsstand: Januar 2017).
Die online-Version des OFB wird in unregelmäßigen Abständen aktualisiert.

Die Kirchenbücher der Kirchengemeinde Schotterey:
 
Film-Bd.
KB
Zeitraum
ausgewertet
 
1
I
Taufen, Beerdigungen 1590-1691
Trauungen 1627-1691
 
-
2
II
1692-1800
-
3
III
1801-1832
-
4
IV
1833-1850
wird aktuell bearbeitet
5
V
1851-1869
Trauungen und Taufen erfasst
6
VI
1870-1895
vollständig erfasst
Farblithographie, gelaufen am 22. Juli 1908

Erläuterung der Zitierweise der Quellenangaben:
KBSY 6. T-045 (1882#4) = Kirchenbuch Schotterey, Film-Band 6, Taufregister Seite 45, Jahr 1882 Nr. 4
S = Sterberegister, H = Trauregister

Datenfehler

Die Übernahme von Daten aus Kirchenbüchern ist in mehrfacher Hinsicht fehleranfällig. So kann bereits die Eintragung durch den Pastor unrichtige oder unvollständige Angaben enthalten. Die Schreibweise von Vornamen und Familiennamen variiert recht häufig, Vornamen wurden teilweise nur unvollständig erfasst (zB nur einer von drei Vornamen oder abgekürzte Schreibweise). Darüber hinaus kann es zu Fehlinterpretationen durch den Verfasser des OFB kommen, die durch undeutliche Handschriften, beschädigte oder verschmierte Seiten und häufige Namensidentitäten begünstigt werden.

Für die Richtigkeit der Daten kann daher trotz aller Sorgfalt bei der Erstellung des OFB keine Gewähr übernommen werden.

Für Hinweise auf fehlerhafte Daten sowie Ergänzungen zum OFB (mit Angabe oder Scan der jeweiligen Quelle) wäre ich dankbar.

Projekt Saale-Unstrut

Das Ortsfamilienbuch (OFB) ist Teil eines von Steffan Bruns, Berlin, ins Leben gerufenen Projekts, dessen Ziel es ist, das Gebiet zwischen Saale und Unstrut genealogisch zu erfassen. In erster Linie werden hierzu die Daten aus den Kirchenbüchern des jeweiligen Kirchspiels verwertet.

Einen Überblick über das Projekt finden Sie unter

http://www.in-di-gen.de/indigen/OFB-Projekte/SUE/index_SUE.htm

Wer Interesse an einer aktiven Beteiligung am Projekt hat, kann sich gerne an Steffan Bruns wenden (EMail: info@in-di-gen.de).

In diesem Zusammenhang gilt mein besonderer Dank Steffan Bruns, ohne dessen Unterstützung dieses OFB nicht entstanden wäre. Er hat mir insbesondere die hierfür notwendigen Daten zur Verfügung gestellt, deren Beschaffung für ihn mit erheblichem Aufwand verbunden war, mir beim „Einlesen“ in die alten Handschriften geholfen und motiviert mich in regelmäßigen Abständen zum Weitermachen.

Ferner danke ich den Mitarbeitern des Archivs der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen in Magdeburg für ihre Mithilfe. Die Leiterin des Archivs, Dr. Margit Scholz, erklärte, keine Einwände gegen das Projekt zu haben.

Meine Verbindung zu Schotterey

Schotterey liegt mir als Geburtsort meiner Mutter und meines Großvaters am Herzen.

Mein Großvater Otto Werner Dietrich (*02.10.1910, +30.12.1990 in Hannover) war als Sattlermeister in Schotterey tätig und hat dort bis Juni 1960 gelebt. Er hatte den Betrieb und Hof in der Dorfstraße 52 (später: Schottereyer Straße) von seinem Vater Johann Ferdinand Dietrich (*08.03.1865 in Niedereichstädt, +23.10.1935 in Schotterey) übernommen.

Über Kontakte zu Menschen, die die Familie meines Großvaters kannten oder alte Unterlagen und Fotos vom Dorfleben bis 1960 besitzen, würde ich mich freuen.

Rechtliche Hinweise

Jegliche gewerbliche Nutzung der Daten des OFB bedarf der Erlaubnis des Verfassers.
Diese Seite enthält Links zu anderen Websites, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind die Anbieter oder Betreiber der jeweiligen Websites verantwortlich. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar; für die Inhalte verlinkter Seiten übernehme ich keine Haftung.


:: Weitere Links
Pfeil Bundesland Sachsen-Anhalt
Pfeil Saalekreis
Pfeil Schotterey im geschichtlichen Ortsverzeichnis GOV
Pfeil Schotterey in Wikipedia
Pfeil Lage, Stadtplan Schotterey
:: Kontakt
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Sven Hörner