Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Zanzetal

Spacer Spacer
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Geburtsorte auswärtiger Personen
Pfeil Sterbeorte weggezogener Personen
 
:: Statistik
254 Personen
56 Familien
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk

Familiendatenbank Zanzetal

Brandenburg - Neumark (heute Polen)
mit den Gemeinden
Zanshausen ( Buchwerder Wiesenhaus Zanzmühle Zanztal)
Rohrbruch (Prielang Sellenthin )

Diese Ortsfamiliendatenbank ist auch mit der Zeit 254 Personen alles andere als vollständig und soll daher in unregelmäßigen Abständen ergänzt werden. Trotz aller Sorgfalt ist es nicht fehlerfrei; es versteht sich von selbst, dass jegliche Haftung ausgeschlossen ist. Es soll als Sammelpunkt von Daten zu den obengenannten Gemeinden dienen und sich auf diese Weise mit der Zeit vervollständigen. Wer immer Ergänzungen bzw. Berichtigungen beitragen kann, wird aufgefordert diese an den Verfasser zu senden: Steffan Bruns ( SteffanBs@aol.com ) - Bitte dazu untenstehende Hinweise beachten.

Allgemeine Hinweise:

Wenn Verknüpfungen eher auf Annahmen beruhen, sind diese entsprechend gekennzeichnet. Die Schreibweise von Familiennamen, aber auch von Vornamen, variiert im Laufe der Zeit erheblich. In der Datenbank sind nicht alle verschiedenen Schreibweisen zu finden, da oftmals (aber nicht immer) zur Vereinfachung bei sich wiederholenden Namen eine einheitliche Form Anwendung fand. Ebenfalls zu beachten ist, dass bei der Reihenfolge der Vornamen, bei Personen mit mehreren Vornamen, diese in den Quellen oft in unterschiedlicher Reihenfolge bzw. 'Wertung' genannt wurden - also ein Karl Heinrich, kann auch ein Heinrich Karl sein.

Wegen der Datenschutzeinstellungen sind die Daten zu den meisten Personen des 20.Jahrhunderts anonymisiert, wer weitere Informationen wünscht, kann diese jeder Zeit vom Verfasser erhalten.

'Geschwafel'

Vorweg, dies (mein nunmehr 7.Werk) ist kein Ortsfamilienbuch - leider ! Ja kaum eine Ortsfamiliendatenbank - aber seien wir großzügig und belassen es bei dem Titel, mir fällt kein passenderer ein. Warum und Wieso das so ist - erfahren Sie jetzt.

Ich bin dabei von allen wichtigen Orten meiner Ahnen Ortsfamilienbücher anzulegen. Warum? Ich sehe darin die idealste Plattform genealogische Daten zu vermitteln - letztlich auch selbst zu erhalten. Im Zanzetal habe ich, zumindest nach dem bisherigen Stand meiner Erkenntnis, keine eigenen Ahnen - aber für die Recherche zu meinen OFB's Landgemeinden nördlich bzw. östlich Landsberg/W. sind einige Daten angefallen die umliegende Gemeinden betrafen. Damit ich den Überblick nicht verlor gab ich sie alle in eine Datenbank ein, die sich bald füllte. Und das einzig und allein ist Grund für die Existenz dieser Datenbank. Nebenher wollte ich die räumlichen Lücke zwischen diesen und den von Kernein bzw. Arnswalde und Friedeberg schließen. Mit dieser Datenbank möchte ich Allen eine Plattform bieten, die für die betreffenden Gemeinden etwas beizutragen haben. So dass sich Eins zum Anderen fügt. Mit dem Auszug der deutschen Bevölkerung unmittelbar nach 1945 endet diese Datenbank.

Was habe ich bisher getan? Eigentlich nicht allzuviel - jedenfalls nicht so viel wie möglich wäre. Im Grunde genommen habe ich alles was ich bei meiner Recherche zu meinen anderen Ortsfamilienbüchern, das Zanzetal betreffend fand, in eine eigene Datenbank gepackt und etwas in Form gebracht. Ganz ehrlich - das Resultat berauscht mich nicht gerade, kaum große Familien, viele Einzelpersonen. Na ja, kein Wunder, aber ich hatte nun mal diese Daten und es wäre einfach zu Schade gewesen, sie nicht in geeigneter Weise zu veröffentlichen. Ich habe keine eigenen Recherchen unternommen und gehe auch davon aus, dass ich bezüglich dieser in absehbarer Zeit auch keine unternehmen werde. Ich bin einfach mit meinen anderen OFB-Projekten zu stark ausgelastet. Um es klar zu stellen, fast alle Daten hier entstammen Sekundärquellen, kaum Kirchenbüchern. Zumindest bisher - aber es bleibt zu hoffen dass dies sich noch in den nächsten Jahren ändert. Gerade bei den Daten aus Zeitungsanzeigen ist zu beachten, das die Angabe des Geburtsortes fehlerhaft sein kann und damit nur der Wohnort gemeint war.

Zusendungen per E-Mail bitte immer mit folgenden Betreff 'OFB Zanzetal - FN XXXX' - wer größere Datenmengen hat, den möchte ich bitten sich vorab bei mir zu melden, um die genauere Verfahrensweise abzusprechen. Neuerdings habe ich mir angewöhnt bei zugesandten Daten die E-Mail-Adresse als Quelle zu nennen, dies hat sich als sehr hilfreich bei 'familiären Wiedervereinigungen' erwiesen. Auf Wunsch kann jeder Zusender beim Verfasser eine vollständige Gedcom-Datei des OFB erhalten und muss nicht alles mühsam abschreiben (kostenlos versteht sich).

Die Gemeinden des Zanzetal haben wahrlich mehr Aufmerksamkeit verdient als ich ihr hiermit gegeben habe. Wie ich schon oben darlegte finde ich aber keine Zeit dazu. Daher suche ich Personen die beim Ausbau der Datenbank behilflich sind - wer also Lust und Interesse hat - ich würde mich freuen von ihm zu hören. Sollte jemand der Ansicht sein er könnte dies hier besser als ich machen - auch er möge sich bitte melden, gerne gebe ich ihn alle meine Daten damit er die Sache ausbaut.

Zu beachten ist fernerhin, dass wegen der schlechten Quellenlage die Datenbank nicht den qualitativen Gehalt hat wie andere OFB auf der Plattform und auch niemals haben kann. Es soll eine Hilfestellung geben, kann aber nicht eigene Recherchen ersetzten.

Bemerkungen / Quellen:

Die Daten waren entweder im Internet bereits zuvor frei zugänglich bzw. wurden von anderen Forschern dafür zur Verfügung gestellt. Auch deren Quellen sind i.d.R. öffentliche Quellen bzw. eigene Ahnenforschungen.

Den wichtigsten Quellen möchte der Verfasser hiermit nennen und danken:

  • vielen hier ungenannte fleißige Zusender.
  • der Neumarkliste - www.genealogienetz.de/reg/BRG/neumark
  • Wolfgang Pokorny's Auszüge aus der Neumärker Zeitung bzw. dem Kreisblatt Soldin
  • K.H. Wentzell's 'Heimatblatt'.
  • Harry Rusch's Bearbeitungen von Todesanzeigen
  • den Mormonen - www.familysearch.org und ähnlichen Datenbanken (Gedbas, Rootsweb)

Copyright-Hinweis - Jegliche gewerbliche Nutzung der Daten der Ortsfamiliendatenbank ist ohne ausdrückliche Erlaubnis des Verfassers untersagt!


:: Weitere Links
Pfeil Bundesland Neumark
Pfeil Kreis Landsberg
Pfeil Zanzhausen im genealogischen Ortsverzeichnis GOV
Pfeil OFB Zanzetal
Pfeil Lage, Stadtplan Zanzhausen
:: Kontakt
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Steffan Bruns