Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Dürnholz

Spacer Spacer
:: Wappen


 
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Auswärtige Geburtsorte
Pfeil Auswärtige Sterbeorte
Pfeil Auswärtige Heiratsorte
Pfeil Auswärtige Berufsorte
Pfeil Auswärtige Lebensorte
 
:: Statistik
24.704 Personen
7.748 Familien
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk
Português Português
Česky Česky

Ortsfamilienbuch Dürnholz

Der bisherige Betreuer dieser Datenbank, Walter Kailbach, ist am 03.06.2020 verstorben.
Die weitere Betreuung hat zunächst Thomas Mangos übernommen. Sollte jemand erweitertes Interesse an der Weiterführung haben, bitten wir um eine Mitteilung an den Administrator.


Dürnholz in Südmähren,am linken Ufer der Thaya

Dürnholz in der (AT) KulturdatenBank : http://www.suedmaehren.at/?wikiembed-url=http%3A%2F%2Fwww.suedmaehren.at%2Fwiki%2Findex.php%2FD%C3%BCrnholz&wikiembed-title=D%C3%BCrnholz

Dürnholz in Wikipedia : https://de.wikipedia.org/wiki/Drnholec

Kirchenbüchher Das Verzeichnis wird derzeit im gen wiki übersiedelt und ist /war 2018 noch unter folgenden Link erreichbar :  https://sudetendeutsche-familienforscher.de/SUD/kb/duernholz.html

Die GED-Datei wurde neu importiert, einige Fehler wurden korrigiert, Verbindungen erstellt und Lücken gefüllt. 

TJM - Aug 14, 2022




:: Weitere Links
Pfeil Tschechische Republik
Pfeil Südmähren
Pfeil Kreis Lundenburg
Pfeil Dürnholz im geschichtlichen Ortsverzeichnis GOV
Pfeil Offizielle Homepage
Pfeil Dürnholz in Wikipedia
Pfeil Lage, Stadtplan Dürnholz
:: Kontakt
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Walter Kailbach (+), Thomas Mangos