Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Hötzum

Spacer Spacer
:: Wappen


 
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Auswärtige Geburtsorte
Pfeil Auswärtige Sterbeorte
Pfeil Auswärtige Heiratsorte
Pfeil Auswärtige Berufsorte
Pfeil Auswärtige Lebensorte
 
:: Statistik
1.581 Personen
627 Familien
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Italiano Italiano
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk
Português Português
Česky Česky
Українська Українська

Ortsfamilienbuch Hötzum

In einer ersten Nennung war der Ort 1031 mit Hunesheim genannt.

Im 19. Jahrhundert erfolgte die Anbindung an das Netz der Braunschweig-Schöninger Eisenbahn, die nach dem 2. Weltkrieg auch bedingt durch die Zonengrenze an Bedeutung verlor und den Betrieb einstellte.

Wie viele andere umliegende Dörfer war Hötzum bäuerlich geprägt, bis in den 1960er der Rückgang der Höfe begann.

Heute ist Hötzum durch seine gute Verkehrsanbindung besonders beliebt bei Pendlern nach Wolfenbüttel, Braunschweig und Wolfsburg.

Die Daten in diesem OFB stammen überwiegend aus den im Niedersächsischen Landesarchiv Wolfenbüttel befindlichen Kirchenbüchern.




:: Weitere Links
Pfeil Bundesland Niedersachsen
Pfeil Kreis Wolfenbüttel
Pfeil Hötzum im geschichtlichen Ortsverzeichnis GOV
Pfeil Offizielle Homepage
Pfeil Hötzum in Wikipedia
Pfeil Lage, Stadtplan Hötzum
:: Kontakt
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Ruth Ohlhoff


Niedersächsischer Landesverein für Familienkunde e.V.