Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Soltau-Walsrode

Spacer Spacer
:: Wappen


 
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Geburtsorte auswärtiger Personen
Pfeil Sterbeorte weggezogener Personen
 
:: Statistik
26.696 Personen
10.905 Familien
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk
Português Português
Česky Česky

Familiendatenbank Soltau-Walsrode

Die Datei umfasst Personendaten aus dem Bereich um Soltau und Walsrode, gelegen in der westlichen Lüneburger Heide und dem Gebiet der Ostheidmark.
Es ist kein vollständiges Ortsfamilienbuch, sondern eine Datensammlung von Herrn Wilhelm Hebenbrock, die er aus den unten angegebenen Quellen entnommen hat:

Leider fehlen oft genaue Ortsangaben zu vielen Einträgen.
Laut „Gemeinde- und Ortslexikon des Deutschen Reichs, Verzeichnis sämtlicher Gemeinden und Gutsbezirke, ... sofern solche über 50 Einwohner zählen“ E.H. Petzold, Bischofswerda 1901, gab es in der Stadt Soltau nach einer Volkszählung von 1895 die Anzahl von 4025 Einwohnern.

Beim alphab. Register ist daran zu denken, dass es einen laufenden Wandel der Familiennamen gegeben hat, siehe: „Auf dem Sande“ zu „Offensand“ oder „Frieling“ zu „von Frieling“, oder Namen mit dem vorangegehenden „zum, zu, von , vom, auf der“ .
Oft wurden die Variationen der Familennamen auf einen Basisnamen reduziert.

Berichtigungen, Ergänzungen oder Vorschläge bitte unter Nennung der Person und Daten, gerne auch mit link zu dem entsprechenden Datensatz, an die hier genannte Kontaktadresse senden

Blog:
Begleitend zur Bearbeitung der OFB-Datenbanken wurde ein Blog angelegt. Dort können Interessierte Einblick in Artikel und gesuchte Daten nehmen und an Lösungen mitwirken: ofb-soltau-walsrode.jimdofree.com

Kirchenbücher Soltau:
Im Rahmen eigener Familienforschung können digitale Abzüge einzelner Einträge angefragt werden:

  1. Falls Daten noch nicht erfaßt oder ohne Quellenangabe sind, bitte die Kontakt-Email dieses OFB verwenden; die Anfrage wird dann im Rahmen der Erfassung weitergeleitet.
  2. Sind Daten bereits online mit Quellenangabe, dann bitte die Anfrage mit Verweis auf die Daten aus dem OFB und dem link direkt bei Herrn Christian Korte ckorte@web.de stellen.

Gewährleistung:
Eine Gewähr auf die Richtigkeit der Daten kann nicht gegeben werden; Fehler bei der Erfassung können trotz aller Sorgfalt nicht ganz vermieden werden. Eine Haftung ist daher ausgeschlossen.

Copyright-Hinweis:
Jegliche gewerbliche Nutzung der Daten des OFB ohne ausdrückliche Erlaubnis des Verfassers ist untersagt!

Zitieren dieser Quelle:
Falls Sie Daten aus diesem OFB für Ihre private Forschung in Datenbanken, websites, anderen OFB o.ä. Plattformen verwenden oder veröffentlichen, bitte ich um Angabe des OFB als (Sekundär-) Quelle:
z.B.: > OFB Soltau-Walsrode, Bearbeiterin: Corinna Lohr <
So können auch andere Forscher die Herkunft der Daten nachvollziehen.

Gewerbliche Nutzung:
s. Copyright-Hinweis

Vielen Dank!


Die Daten wurden von Wilhelm Hebenbrock zusammengetragen und werden weiter ergänzt. Nachfragen, Änderungen und Ergänzungen zu den Daten bitte an: Corinna Lohr ( ofb4soltau@gmail.com )

 

Quellen:
  • Die ev.- luth. Kirchenbücher von Soltau: Sie beginnen mit den Taufen, Trauungen und Beerdigungen 1650. Lücken gibt es von 1667 – 1669 und von 1680 bis etwa 1760 sind sie sehr unvollständig geführt.
  • Die Deutschen Geschlechterbücher , insbesondere Band 76 und 131, vorhanden im Staatsarchiv Bremen im Lesesaal oder in der Universitätsbibliothek Bremen.
  • Heimatkundliche Literatur wie Bücher über die Orte: Krelingen, Neuenkirchen, Wietzendorf und über Familien Brelie, Drewes und Soltauer Familen.
  • Es enthält auch Beiträge von anderen Forschern, die in den letzten 10 Jahren mit Herrn Hebenbrock zusammengearbeitet haben.
  • Sterbeanzeigen wurden mit verwendet.
  • Ergänzende Quellen:
    • Die ev.-luth. Kirchenbücher des Kirchenkreises Walsrode: Düshorn, Ostenholz
    • Hans Stuhlmacher: “Die Heidmark”, Hannover 1939

Diese Datei ist nur eine umfangreiche Datensammlung und kein vollständiges Ortsfamilienbuch. Weitere Angaben finden Sie in den Kirchenbuch-Lesestellen des

Kirchenbuchamtes Celle (Kirchenkreise Celle, Soltau)
Berlinstr. 4
29223 Celle
Tel. 05141 – 75050

Kirchenbuchamtes Rotenburg (Kirchenkreise Rotenburg, Verden, Walsode)
Goethestr. 20
27356 Rotenburg
Tel. 04261 – 8408-84

Ein Sicherheitskopie kann in Hannover im Ev. Kirchenbuchamt auf Mikrofiche eingeschaut werden.
Anschrift : Hildesheimerstr. 165 - 167, 30173 Hannover,
Tel. 0511 - 9878 - 553 ( bei Suchaufträgen 10,-Euro pro 15 min )
Siehe: www.kirchenbuchamt.de

Weiteres unter: http://www.evlka.de/archiv/lesestellen1.html


:: Weitere Links
Pfeil Bundesland Niedersachsen
Pfeil Kreis Soltau-Fallingbostel
Pfeil Soltau im geschichtlichen Ortsverzeichnis GOV
Pfeil Genealogische Literatur Soltau
Pfeil Offizielle Homepage
Pfeil Soltau in Wikipedia
Pfeil Lage, Stadtplan Soltau
Pfeil Meine Stadt: Soltau
:: Kontakt
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Corinna Lohr